Sabre

Aus ÖSF Zentraldatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sabre Klasse war Teil des Modernisierungsprogramms der Sternenflotte und den 2340ern. Sie wurden entwickelt, um ein Fregattengegenstück zu den Steamrunner-Klasse-Raumschiffen zu sein - viel kleiner und viel leichter zu bauen und damit auch zahlreicher. Die Designer ergriffen viele Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Sabre-Klasse einfach zu bauen war - wie bei der viel älteren Oberth-Klasse ist das Design der Sabre auf Modulen aufgebaut und wird aus zehntausend Tonnen Teilen zusammengesetzt. Eine Vorraussetung für die Sabre war es eine wissenschaftliche Forschungskapazität von 85% der Steamrunner-Klasse zu haben und gleiche Reise- und Höchstgeschwindigkeiten zu erreichen - eine Maßnahme mit der man kooperative Missionen der beiden Klassen fördern wollte. Es erwies sich als ziemlich schwieriges Ziel das alles in eine Hülle zu bringen, die nur zwei Drittel des Volumens einer Steamrunner hatte. Die Designer mussten das ursprüngliche Torpedoarsenal von zwei Triplefeuer-Torpedowerfern auf einen Einzelfeuer-Torpedowerfer reduzieren und die Torpedoanzahl von 90 auf 30 herunterschrauben. Die Typ VII Phaserarrays wurden zuerst auf nur vier reduziert aber später erkannte man, dass noch Platz für einen einzelnen Typ VIII Emitter an der Vorderkante der Untertassensektion ist. Ausserdem musste man den Warpkern verkleinern, was eine Höchstgeschwindigkeit von Warp 9,2 zulässt - verglichem mit Warp 9,5 der Steamrunner. Die Verhältnisse für die Crew sind ziemlich mies - an den Steamrunner oder Akiras gemessen. Die Crewquartiere sind im durchschnitt 30 Quadratmeter groß und es gibt keine Holodecks. Ausserdem gibt es keine Replikatoren in den Quartieren - stattdessen sind drei Schiffsmessen mit Replikatoren für die gesamte Crew ausgerüstet. Die Sabres litten unter den Borgaktivitäten, da viele in den Kämpfen um Typhon und die Erde zerstört oder schwer beschädigt wurden.


technische Daten

Allgemein
Typ leichtes Kampf- und Scoutschiff
Baulaufzeit 2343-2368
erwartete Dienstlänge 80 Jahre
Maße
Länge 191,0 m
Breite 250,0 m
Höhe 41,0 m
Decks 11
Gewicht 250.000 t
Geschwindigkeit
Reisegeschwindigkeit Warp 6
Maximalgeschwindigkeit Warp 8,8 (Warp 9,2 für 12h)
Besatzung
Crew 452 (112 Offiziere, 300Crewmitglieder, 40 Zivilisten)
Evakuierung 1900
Waffensysteme
Energiewaffen 1 Typ VIII Phaserbank

4 Typ VII Phaserarrays (4.000 TerraWatt)

Projektilwaffen 1 Standard Photonentorpedowerfer + 30 Torpedos
Verteidigungssysteme
Schilde Schildsystem (189.000 TerraJoule)
Hülle Standard Duranium-Hülle
Stärkevergleich (Galaxy-Klasse = 1.000) gedockter Modus
Energiewaffen 80
Projektilwaffen 250
Waffenreichweite 165
Schilde 70
Hülle 10
Geschwindigkeit 810
Manövrierbarkeit 20.000
Gesamtstärke 205

bekannte Schiffe

ÖSF-Schiffe NPC-Schiffe

Bilder

Vorschaubild

Links

Übergeordnete Links: Schiffsklassenregister
Vorlage:Navigation:Schiffsdatenbank Sternenflotte Großraumer Kreuzer