Portal:Diplomatie

Aus ÖSF Zentraldatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Übersicht über unsere Rollenspiel-Einheiten und ihre aktuellen Missionen:


USS Prophecy Logo klein.jpg

USS Prophecy
Reparaturen

SB G-001 Logo klein.jpg

Starbase G-001
Das Ende des Regenbogens


Willkommen im Bereich Diplomatie der ÖSF Datenbank
Diplomatie-logo.png

Die Diplomatie nimmt einen wichtigen Teil im ÖSF politischen Geschehen ein. Befreundete Flotten und Seiten tragen dazu bei unser RPG interessanter zu gestalten. Wir leben nicht nur durch unser SPiel, der Austausch von Ideen und Anregungen erfolgt auch mit ÖSF "fremden" Personen. Dabei gibt es Flotten, mit denen wir schon einige Verträge abgeschlossen haben und Flotten die sich in einer freundschaftlichen Zusammenarbeit mit uns befinden. Die ÖSF ist dauerhaft bemüht die Kontakte zu verstärken.

Der wichtigste Partner jedoch ist der Sternenflotten e.V., der in der Geschichte der ÖSF eine wichtige Rolle einnimmt.

Über all diese Dinge wird in Zukunft hier berichtet.

PortalLogo news.png PortalLogo UFP.png PortalLogo kommission.png Logo oesf-datenbank standardV2.png Oesnewkl.png PortalLogo FleetplotsV2.png PortalLogo SL.png PortalLogo Akademieklein.png
News StarTrek Kommission Fleetplots OeSF SIC SL Offiziersausbildung
Der Sternenflotten e.V.
Sternenflotteev.jpg

Am 13. Februar 2003 wurde der Sternenflotte e.V. gegründet, ein Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Rollenspiel-Organisationen, die sich vorrangig mit dem Thema Star Trek beschäftigen, zu unterstützen. Unter diese Definition fällt natürlich auch die ÖSF. Grund genug für mich, an dieser Stelle einmal verstärkt auf den Verein aufmerksam zu machen.

Auszug der Internetseite http://www.sternenflotte-ev.de


Was tut der Verein? Die erste wichtige Aufgabe des Sternenflotte e.V. liegt in der Bereitstellung von Webspace für die verschiedenen Rollenspiele. Zu diesem Zweck hat der Verein einen Server erworben, der technisch den Anforderungen der Rollenspiele gerecht wird und genügend Speicherplatz zur Verfügung stellt. Zusätzlich übernehmen wir für die Rollenspiele laufende Kosten wie die Gebühren für Domains und kümmern uns um Werbemittel.

Die zweite Aufgabe des Vereins liegt in der Organisation der Active Conventions. Zu diesem Zweck ist der Verein Mitglied beim Jugendherbergswerk und führt in zwei bis drei Orten im Jahr die Treffen durch. Mitglieder des Vereins, Mitglieder der Rollenspiele und oft auch neugierige Zufallsbekanntschaften haben die Möglichkeit, Kontakt herzustellen, sich kennen zu lernen oder miteinander etwas zu unternehmen. Viele Mitglieder und Teilnehmer der ACs organisieren ehrenamtlich Veranstaltungen, die sich zur geschätzten Traditionen entwickelt haben. Dazu gehören sportliche Wettkämpfe (im Regelfall auf dem Fußballplatz), der Spiele-Abend, der Bunte Abend(ein Abend voller Theater und Gesang) und Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten vor Ort. Diese ACs geben dem Verein die Möglichkeit einen Beitrag zu leisten, der im Sinne des Star-Trek-Gedanken steht. Die Einnahmen der Tombola werden gemeinnützigen Organisationen wie „Ärzte ohne Grenzen“ gespendet. Darüber hinaus veranstaltet der Verein Kurzgeschichtenwettbewerbe und gibt die Vereinszeitung Photon heraus.

Direkte Unterstützung der ÖSF

Die Serverkosten werden beispielsweise zurzeit vollkommen vom Sternenflotten e.V. getragen, gleichzeitig ermöglicht man uns Werbemaßnahmen.

Mitglied werden – den Verein und die ÖSF unterstützen!

Eine Mitgliedschaft im Sternenflotte e.V. nur an seinen direkten persönlichen Vorteilen zu messen, wäre eigentlich nicht ganz im Sinne des Vereins. Denn nur die Gemeinschaft macht den Sternenflotte e.V. zu einem Verein für alle, mit Nutzen für alle. Die Mitgliedschaft im Verein hilft uns, unsere Kosten zu decken und unsere Ziele zu erreichen. Je mehr uns unterstützen, desto mehr können wir bewegen, desto größer ist der Nutzen für alle - und damit auch für den einzelnen. Wer unsere Ziele unterstützen und das Prinzip des Vereins versteht - dass eine starke Gemeinschaft mehr erreichen kann als ein einzelner - der wird nicht zögern und dem Verein helfen.

Unsere Mitglieder haben folgende Vorteile: • Vierteljährliche Ausgabe der Vereinszeitschrift kostenlos • Zugang zu speziellen Bereichen im Vereinsportal, die nur Mitgliedern zur Verfügung stehen • Einladung zu besonderen Veranstaltungen des Vereins • Ermäßigung bei Veranstaltungen wie den Active Conventions

und natürlich das gute Gewissen, einen direkten Anteil an der Unterstützung seiner Rollenspielorganisation zu haben - für nur 5,00 bzw. 2,50 EUR Monatsbeitrag! Hat Dich das überzeugt? Dann füll schnell den Mitgliedsantrag aus (Antragsformular) und sende ihn an uns zurück. Die Adress- und Kontaktdaten findest Du im Impressum. Euer Sternenflotte e.V.


Neuste Informationen

Neuste Informationen zum Verein findet man hier [1] im Forum.

Befreundete Flotten
Deutsche Sternenflotte
Deutsche Sternenflotte
Omega Command
Omega Command
United federation of Planets
United Federation of Planets
Veträge mit befreundeten Flotten
  • Am 21.10.2007 wurde zwischen der DeSF und der ÖSF ein Vertrag bezüglich der Ausbildungsanerkennung unterschrieben und ist seitdem gültig.
  • Am 31.03.2008 fand wieder ein Vetragsabschluss zwischen ÖSF und DeSF statt, der den Gastschreiberaustausch regelt.
  • Außerdem gibt es einen Flottenübergreifenden Orden an dem sich die Deutsche Sternenflotte (DeSF), die United Federation of Planets (UFP), die Österreichische Sternenflotte (ÖSF) und das Omega Command (OC) beteiligen.


RPG Projekte mit befreundeten Flotten

Es gab in der langen Geschichte der ÖSF recht wenige RPG Projekte mit befreundeten Flotten. Genauer gesagt nur 3, die alle mit den Freunden von der DeSF stattfanden.

  • Project Tomorrow - über das es leider keine aktuellen Aufzeichnungen gibt.
  • Project Tomorrow 2 über das es begrenzt Aufzeichnungen gibt.
  • Und zuletzt Um was sich Universen drehen - eine erneute Gemeinschaftsmission zwischen DeSF und ÖSF.