ST-Aktuell (Archiv) 2012

Aus ÖSF Zentraldatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Auf dieser Seite finden sich alle StarTrek Neuigkeiten aus dem Jahr 2012.
Für interessierte Treckies stöbern wir regelmäßig im Internet, um das neuste aus StarTrek und SciFi, sowie Wissenschaft und Technik aufzustöbern. Damit diese Neuigkeiten, auch wenn sie irgendwann einmal veraltet sind nicht verloren gehen, speichern wie diese News zum nachlesen in unserem Archiv.

News aus 2012

Jannuar

  • "Noch ein Brite"für "Star Trek"
    Ein weiterer Gastdarsteller ist für den kommenden "Star Trek"-Film verpflichtet worden, und auch er stammt aus dem europäischen Inselreich. Seine bisherigen Rollen legen nahe, dass er für "Star Trek" Action ins Schurkenteam bringt.Joseph Gatt hat laut Screenrant für den nächsten "Star Trek"-Streifen unterschrieben.
    Quelle: TrekZone Network
  • "Star Trek XII" mit oder ohne Admiral Pike?
    Drehbuchautor Roberto Orci ließ verlauten, wie die Chancen stehen, Christopher Pike erneut in "Star Trek" zu sehen. Im vergangenen "Star Trek"-Film hatte er noch eine große Rolle gespielt.
    Quelle: TrekZone Network


  • "Rick Bermans 18""Star Trek"-Jahre"Produzent von "Next Generation" bis "Enterprise"
    Im Lauf des Jahres 2011 stellte sich der ehemalige "Star Trek"-Produzent Rick Berman in einem mehrteiligen ausführlichen Interview mit StarTrek.com den Fragen von Redaktion und Fans.Lest das ausführliche Interview unter dem
    Quellenlink: TrekZone Network
  • "Star Trek Online" startet in Free-to-Play-Phase"
    Die Umstellung vom Bezahl- zum Gratisspiel macht Fortschritte: Alle, die in der Vergangenheit einmal für "Star Trek Online" bezahlt haben, können ab sofort wieder ins Spiel einsteigen, ohne dafür zahlen zu müssen.
    Quelle: TrekZone Network


  • Neue "Star Trek"-Serie startet 2017"'!
    CBS hat heute offiziell angekündigt, dass im Januar 2017 eine neue "Star Trek"-Serie starten wird.Die Premiere, ein "Special Preview Broadcast", wird im CBS Television Network ausgestrahlt, alle weiteren Folgen im kostenpflichtigen Angebot von CBS All Access. Die Serie werde "neue Charaktere" einführen, die sich auf die Suche "nach fantastischen neuen Welten und neuen Zivilisationen" machen würden.

Ausführender Produzent wird Alex Kurtzman sein, Co-Autor und Produzent der neuen Trek-Filme von J.J. Abrams. Weitere ausführende Produzentin ist Heather Kadin, die bereits mit Kurtzman an den Serien "Scorpion", "Limitless" und "Sleepy Hollow" gearbeitet hat.
Quelle:http://www.trekzone.de/content/dt/news/2015-11-02-1-neue-star-trek-serie-startet-2017.htm

Februar bis November

  • ""Nimoy spielt wieder Spock""- Leonard Nimoy
    Wir alle wissen, dass Leonard Nimoy nun wirklich der Schauspielerei Lebewohl gesagt hat und seinen Ruhestand genießt. Niemand hat aber ernsthaft vermutet, dass Nimoy sich von nun an ausschließlich dem Müßiggang hingibt. Nun verkörperte er ein weiteres Mal Mr. Spock.Die Macher der TV-Sitcom "The Big Bang Theory" konnten Leonard Nimoy dazu überreden, in der Serie einen Gastauftritt zu absolvieren. Da er offiziell im Ruhestand ist, wird man nur seine Stimme hören. Nimoy, welcher diese Woche übrigens seinen 81. Geburtstag feierte, sprach seine Aufnahmen aber nicht nur in einem Tonstudio ein, er besuchte auch höchstpersönlich das Set der Fernsehserie...br>Quelle: TrekZone Network


  • ""Star Trek XII""- Bilder über Bilder vom Dreh
    Die Paparazzi schießen derzeit auf alles, was sich am Set des Films bewegt. Kein Tag vergeht, an dem nicht neue Bilder von den Dreharbeiten am neuen Trek-Film im Netz auftauchen. Spektakulär sind die Fotos von den Kampfszenen zwischen Spock und dem neuen Film-Bösewicht, die Trek-Brasilis präsentiert. Hier sind ein paar Auszüge von den Bildern...
    Quelle: TrekZone Network
  • "Star Trek XII"- wird größer und mutiger
    Inhalt: Zachary Quinto freut sich übers Team und die tolle Stoy. Neo-Spock Zachary Quinto hat PopcornBiz ein Interview in Sachen "Star Trek" gegeben. Hier sind ein paar Auszüge aus dem Gespräch...
    Quelle: TrekZone Network
  • "Die Gesetze der Föderation"Neuer Roman "Star Trek"
    Inhalt: Präsident Min Zife wird nach dem Debakel auf Tezwa ("A Time to Kill") abgewählt und von Nan Bacco von Cestus III abgelöst. Sie kommt zur rechten Zeit, denn das Romulanische Imperium rutscht weiter in das Chaos ab.Die Mühlen der Bürokratie und Staatsführung arbeiten gemächlich, selbst der Föderationsrat kommt nur langsam zu konstruktiven Ergebnissen und weniger mit Bacco zurecht als gehofft. Intrigen und Sticheleien werden hinter dem Rücken der Präsidentin abgezogen und vereinfachen ihre Arbeit nicht gerade sehr. Da kommt ihr ein katastrophaler Erstkontakt mehr als ungelegen ...
    Quelle: TrekZone Network
  • "Star Trek XII" -Skript bekommt den letzten Schliff!
    Noch während der Dreharbeiten wird das Drehbuch zu "Star Trek XII" verfeinert, berichten Zachary Quinto und Roberto Orci. Häufigster Grund dafür: die Regievorstellungen von J. J. Abrams.Im Januar erzählte Spock-Darsteller Zachary Quinto der Website E!Online mit Bezug auf das Drehbuch: "Sie haben ziemlich lange damit gewartet, aber das war, weil sie noch daran gearbeitet haben. Beim ersten Film gab es einen Autorenstreik, daher konnten sie das Drehbuch sich nicht entwickeln lassen. Jetzt verändert es sich wirklich ... regelmäßig."
    Quelle: TrekZone Network



  • ""Into Darkness"""- Vorschau in Österreich & mehr
    Eine kleine Zusammenfassung: "Into Darkness" in Deutschland ohne "Star Trek"; Vorschau in österreichischen IMAX-Kinos; "Rache" als Filmtitel für Russland; Pressetour in Japan; Quinto zeigt Clip im US-Fernsehen.Mitte November gab Paramount bekannt, dass in ausgewählten IMAX-Kinos vor dem Film "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise" die ersten neun Minuten aus "Star Trek Into Darkness" gezeigt werden (das TZN berichtete). Jetzt hat IMAX eine Liste der Kinos veröffentlicht, die sich an der Aktion beteiligen.

Die weitaus meisten davon befinden sich in den USA, doch auch mehrere europäische Kinos sind darunter. Fans in Deutschland und der Schweiz bekommen keine Gelegenheit, in ihren Heimatländern einen Blick auf den Beginn des Films zu erhaschen. Die Österreicher hingegen haben die Wahl: Im Alpenland beteiligen sich vier Cineplexx-Kinos an der Aktion. Die ersten neun Filmminuten werden dort von Mittwoch, dem 12. Dezember bis Samstag, 15. Dezember in den Vorführungen ab 20 Uhr in folgenden IMAX-Kinos gezeigt:

   Cineplexx Apollo Wien
   Cineplexx Donau Plex Wien
   Cineplexx Graz
   Cineplexx Hohenems [anmk. des LdSIC - ich berichte euch am 12.12.2012]br>Quelle: TrekZone Network
  • ""Star Trek Online"""- öffnet Winterwunderland
    Zu den Festtagen bietet das Trek-MMO wieder besondere Aktionen. Spieler können sich in Qs Winterlandschaft tummeln und Geschenke abholen, eifrige Besucher bekommen ein Breen-Raumschiff. Auch die Feature Episodes sind zurück.Am Nikolaustag hat Q in der virtuellen Welt von "Star Trek Online" sein Winterwunderland wiedereröffnet. Dieses Festtagsereignis ist bis zum 14. Januar 2013 spielbar. Besucher können einzigartige Belohnungen ergattern, darunter ein kostenloses Chel-Grett-Kriegsschiff der Breen.br>Quelle: TrekZone Network
  • ""Star Trek Into Darkness""- Trailer auf Deutsch
    Am Donnerstagmorgen hat Paramount einen ersten Trailer mit Ausschnitten aus dem nächsten Kinofilm veröffentlicht. Gut eine Minute lang sind spektakuläre Szenen zu sehen.Paramount hat heute den ersten Trailer für verschiedene Märkte im Internet veröffentlicht. Auf der Trailer-Website von Apple findet man mehrere Trailerversionen. Sie zeigen die gleichen Bilder aus dem Film, sind aber für die lokalen Märkte in der Landessprache verfasst oder untertitelt. Einzig der Trailer für den japanischen Markt enthält zwei zusätzliche Einstellungen am Ende.Dieser etwas über eine Minute lange Clip wird offiziell als Ankündigungstrailer bezeichnet. Ein ungefähr zwei Minuten langer Trailer soll vor dem "Hobbit" in den Kinos laufen. Ab dem 17. Dezember wird dieser Teaser-Trailer auch im Internet verfügbar sein.br>Quelle: TrekZone Network
  • ""Star Trek auf DVD""- Komplette Neufauflage
    Viel besprochen wird derzeit die Veröffentlichung von TNG auf Blu-ray. Doch für diejenigen, die ihre Lieblingsserie eher auf DVD schauen möchten, hat Paramount pünktlich zum Weihnachtsgeschäft alle Serien neu aufgelegt.Ab dem 6. Dezember stehen die Komplettboxen der fünf "Star Trek"-Serien wieder in den Händlerregalen. Sie sind jeweils als "The Full Journey" betitelt. Den Fans, denen die aktuell erscheinenden Blu-rays noch zu teuer sind oder denjenigen, die keinen Blu-ray-Player besitzen, bietet sich mit den von CBS/Paramount neu aufgelegten DVD-Komplettsets eine preisgünstigere Alternative. br>Quelle: TrekZone Network


Weitere Links

StarTrek Newsarchiv

StarTrek Newsarchiv 2014
StarTrek Newsarchiv 2013 StarTrek Newsarchiv 2012 StarTrek Newsarchiv 2011
StarTrek Newsarchiv 2008 StarTrek Newsarchiv 2007 StarTrek Newsarchiv 2006

ÖSF Newsarchiv

ÖSF Newsarchiv 2012 ÖSF Newsarchiv 2011
ÖSF Newsarchiv 2008 ÖSF Newsarchiv 2009 ÖSF Newsarchiv 2010
ÖSF Newsarchiv 2007 ÖSF Newsarchiv 2006 ÖSF Newsarchiv 2005