ST-Aktuell (Archiv) 2007

Aus ÖSF Zentraldatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Auf dieser Seite finden sich alle StarTrek Neuigkeiten aus dem Jahr 2007.
Für interessierte Treckies stöbern wir regelmäßig im Internet, um das neuste aus StarTrek und SciFi, sowie Wissenschaft und Technik aufzustöbern. Damit diese Neuigkeiten, auch wenn sie irgendwann einmal veraltet sind nicht verloren gehen, speichern wie diese News zum nachlesen in unserem Archiv.

News aus 2007

Dezember

  • Der Teaser ist "unglaublich"
    Matt Reeves hat den Teaser-Trailer schon gesehen und ist begeistert. Reeves ist der Regisseur des aktuellen J.J.-Abrams-Streifens "Cloverfield". Wenn der Film am 18. Januar 2008 in die amerikanischen Kinos kommt, wird er sicher auch viele Trek-Freunde anziehen, die allein nur wegen der Filmvorschau vor der Film kommen (einige verlassen traditionsgemäß direkt danach auch wieder das Kino).
    Quelle: TrekZone Network
  • Patrick Stewart ist der neue Trek-Film egal
    Der Schauspieler hat keinen Bezug mehr zu "Star Trek". TrekWeb berichtet von einem Artikel im britischen "SFX Magazine". Hier stellte sich der ehemalige Darsteller des Captain Picard einem kurzen Interview.
    Quelle: TrekNetwork
  • "Star Trek: Of Gods and Men"
    Es ist soweit. Lange haben Trek-Fans auf den ersten Teil des Projekts von Tim Russ (Tuvok) gewartet. Nun ist das 26-minütige Werk im Internet zu bestaunen. Wenn man heute auf die Homepage von "Of Gods and Men" geht, erwartet den Besucher eine schlichte neue Seite, auf der man seine E-Mail-Adresse eingeben soll.
    Quelle: TrekZone Network
  • Dreh für Hemsworth beendet.
    Der erste Schauspieler hat seine Szenen für "Star Trek XI" bereits im Kasten. Chris Hemsworth hat seinen Dreh als James T. Kirks Vater George auf dem "Star Trek"-Set bereits abgeschlossen. Der Schauspieler ist zurück in seinem Heimatland Australien und besuchte die Verleihung der Australien Film Industry Awards. Dort gewann übrigens Eric Bana, dessen Dreharbeiten bei "Star Trek XI" erst noch beginnen werden, den Australien Best Actor Award für seine Rolle im Film "Romulus, My Father".
    Quelle: TrekMovie

November

  • Die Enterprise wird anders aussehen
    Jetzt hat offenbar der erste Unbeteiligte das neue Modell des Raumschiffs zu Gesicht bekommen. TrekWeb berichtet von einem Insider, der IESB neue Informationen zum Design der neuen Enterprise gegeben hat. "Die Grundform, wurde uns gesagt, scheint wie die gute alte NCC-1701 zu sein (keine dumme A, B, C, D oder E), so wie wir sie alle kennen. Der große Unterschied ist, dass sie eine sandigere Metalloberfläche bekommen hat, gut, macht keinen Scheiß mit 'nem Klassiker."
    Quelle: TrekWeb
  • Achtung Spoiler !
    IESB.net hat in einem Artikel neue mögliche Inhalte des kommenden Trek-Abenteuers genannt. zB: Romulaner aus der Zeit von "The Next Generation" finden unter der Führung eines Romulaners namens Nero (Eric Bana) den Planeten aus der Folge "Griff in die Geschichte" der Originalserie. Mit Hilfe des Wächters der Ewigkeit reisen sie in der Zeit zurück, um Kirk zu töten.
    Quelle: IESB.net
  • "Star Trek XI": Winona Ryder ist im Film
    Winona Ryder wird Spocks Mutter Amanda Grayson spielen TrekMovie berichtet, dass Winona Ryder im kommenden Trek-Film die menschliche Mutter von Spock, Amanda Grayson, spielen wird. Mit 36 Jahren ist sie allerdings nur sechs Jahre älter als Spock-Darsteller Zachary Quinto und wird wohl eher in rückblickenden Szenen in ihrer Rolle als Amanda zu sehen sein.
    Quelle: TrekZone Network
  • Alle 10 Filme am Stück im Kino
    Die TU-München zeigt am 17.11. ein Wochenende lang Trek-Filme nonstop. Ein besonderes Wochende für "Star Trek"-Fans hält die tu-film der Technischen Universität München bereit. Ab dem 17.11. 17:15 Uhr (Einlass 16:30 Uhr) werden alle bislang erschienenen "Star Trek"-Filme gezeigt. Das Ende ist voraussichtlich am 18.11. 17:30 Uhr.
    Quelle: TU-München

Oktober

  • "Star Trek: Of Gods and Men" - Erscheinungstermin steht
    Die Macher der unabhängigen Trek-Mini-Serie haben ein Datum bekannt gegeben. Wie TrekMovie berichtet, gibt es endlich etwas Neues aus dem Lager des Schweigens um "Star Trek: Of Gods and Men". Am 22. Dezember um 17.01 Uhr (EST) [22.01 Uhr CET] wird der erste Teil von drei Teilen erscheinen.
    Quelle: TrekZone Network
  • Terminator Salvation "The Future Begins" Offiziell angekündigt.
    Im Frühling hat die neu gegründete Filmproduktionsfirma Halcyon die Rechte an "Terminator" gekauft, das angeschlagene Filmstudio MGM erklärte prompt "Terminator 4" sowie auch "The Hobbit" zu ihren neuen Top-Projekten. Der Deal mit MGM verlief jedoch im Sande und verzögerte die Produktion. Im Falle von "Terminator" hat nun Warner Bros. das Rennen gemacht und übernimmt den Vertrieb in den US-Kinos.
    Quelle: Variety.com
  • Die USS Enterprise wird für den kommenden StarTrek Film neu designt.
    Offenbar wird das Raumschiff im kommenden Film anders aussehen als wir es gewohnt sind. TrekWeb berichtet, dass IESB einen neuen Artikel zum kommenden Trek-Film veröffentlicht hat.
    Quelle: TrekWeb
  • News zur "Multicon" im November.
    Für die Anfang November stattfindende Con wurden ein weiterer Gaststar und eine neue Attraktion angekündigt. Wie der Veranstalter berichtet, konnte Linda Thorson für alle drei Con-Tage verpflichtet werden. "Star Trek"-Fans dürften sie am ehesten durch ihre Rolle als Gul Ocett aus der "Next Generation"-Folge "Das fehlende Fragment" kennen.
    Link: Multicon
  • Neue Screenshots zu "StarTrek Online"
    Die Macher von "Star Trek Online" haben ihrem Entwicklertagebuch einen neuen Eintrag hinzugefügt. Dieses Mal lassen sie Bilder sprechen. Nachdem bislang nur Concept Art veröffentlicht wurde, sind dieses Mal Dinge zu sehen, auf die der Spieler tatsächlich treffen wird.
    Quelle: StarTrek Online

September

  • The Next Generation wird 20
    In der Woche um den 28. September 1987 strahlten die Fernsehsender der US-Syndication zum ersten Mal "The Next Generation" aus. Das TrekZone Network hat zu diesen Jubiläum einen Sondernewsletter herausgegeben.
    Quelle: TrekZone Network
  • Wieder "Star Trek"-Romane in Deutschland
    Vor kurzem erhielt das TrekZone Network eine Pressemitteilung, die besonders Fans deutscher "Star Trek"-Literatur freuen wird: 2008 veröffentlicht der Verlag Cross Cult aktuelle Trek-Romane in Deutschland - den Auftakt macht die Classic-Romantrilogie "Vanguard".
    Quelle: TrekZone Network
  • Neue "Gerüchte" zur Handlung des kommenden Star Trek Films aufgetaucht ...
    TrekWeb berichtet, dass Ain't It Cool News Redakteur "Moriaty" einen Artikel über den kommenden Trek-Film veröffentlicht hat. Er nennt keine Quellen und erhebt keinen Anspruch auf 100%igen Wahrheitsgehalt, aber stellt dennoch ein paar interessante Überlegungen an. Seiner Meinung nach könnte es im Film um Romulaner gehen, die in der Zeit zurück reisen, um James T. Kirk zu töten. Leonard Nimoy als Spock reist auch in der Zeit zurück, um das zu verhindern.
    Quelle: TrekWeb

August

  • "Der Tag, an dem die Erde stillstand" ...
    "The Day the Earth Stood Still" vom kürzlich verstorbenen Regisseur Robert Wise aus dem Jahr 1951 gehört zu den wenigen intelligenten Science-Fiction-Filmen jener Zeit und zählt auch über ein halbes Jahrhundert später noch zu den ganz großen Klassikern. Ein Remake von 20th Century Fox wurde seit Jahren immer wieder zur Sprache gebracht, jetzt scheint sich die Idee zu konkretisieren.
    Quelle: Variety.com
  • Neue Infos zum kommenden Onlinegame ...
    Es gibt einen neuen Artikel im DevLog und ein paar neue Infos. Im offiziellen DevLog des kommenden Online-Rollenspiels ist ein neuer Eintrag erschienen. Er stammt von Stavros Conom, der seine ersten Eindrücke im Team von Perpetual schildert. Er ist erst seit ein paar Monaten dabei, scheint aber schon völlig begeistert zu sein.
    Quelle: TrekZone Network
  • New Line verhandelt mit Jackson ...
    Es ist zwar nicht unbedingt eine Neuigkeit aus dem StarTrek Universum, aber Fantasy Fans unter euch, wird es sicher trotzdem interessieren. Robert Shaye, Chef von New Line Cinema, hätte Peter Jackson gerne wieder dabei, wenn es darum geht, das Prequel zu "Herr der Ringe" zu verfilmen.
    Quelle: TrekZone Network
  • Ein echtes Diplom von der "Starfleet Academy"?
    Auf der "Star Trek"-Convention in Las Vegas am Donnerstag war auch "Star Trek Properties" als Aussteller vertreten. Auf ihrer Homepage können Fans jetzt Schriftstücke aus dem Trek-Universum kaufen. So zum Beispiel das Abschlussdiplom der Sternenflotten-Akademie von Jean-Luc Picard.
    Quelle: TrekZone Network
  • "The Next Generation" auch bald in HD?
    Laut TrekUnited ist CBS derzeit am Testen, ob auch für die zweite "Star Trek"-Serie ein Transport in die HD-Welt möglich ist. Geprüft wird derzeit, ob die Effekte übernommen werden können oder, wie bei der Originalserie, komplett neu erstellt werden müssten.
    Quelle: TrekUnited
  • Besetzungsliste aufgetaucht.
    Ain't It Cool News hat Teile einer Charakterliste für den kommenden Trek-Film bekommen. Demnach wird es keinen Chekov geben, da dieser Charakter erst in der zweiten Staffel der Originalserie eingeführt wurde. Die vollständige Bestzungsliste findet sich unter AICN
    Quelle: TrekZone Network

Juli

  • "Star Trek: Remastered" - Erste offizielle Infos zur HD-DVD/DVD-Box.
    Die erste Staffel der überarbeiteten Originalserie wird auf zehn Scheiben erscheinen. Es handelt sich hierbei um HD-DVD/DVD-Kombo-Medien. Sie laufen also auf HD-DVD- und auch auf normalen DVD-Playern, denn die Scheiben haben jeweils ein Format auf einer und das andere auf der anderen Seite.
    Quelle: TrekZone Network
  • Matt Damon hat J.J. Abrams gefragt, ob er dabei ist.
    TrekMovie berichtet über ein Interview, das der Schauspieler mit IGN geführt hat. Interessant hierbei ist, dass gerade IGN verbreitet hatte, dass Damon den jungen Kirk im kommenden Trek-Film spielen soll.
    Quelle: TrekMovie
  • Ist der "Heroes"-Bösewicht Zachary Quinto der neue Spock?
    TrekWeb berichtet, dass Zachary Quinto "in Verhandlungen" stecke, um die Rolle des jungen Spock im kommenden Trek-Abenteuer zu übernehmen.
    Quelle: TrekZone Network
  • FKM Events holt zwei beliebte Trek-Schauspieler nach Deutschland.
    Nachdem letztes Jahr Dominic Keating (Reed) zu Gast in Deggendorf war, folgen dieses Jahr Robert Picardo (Der Doktor) und Anthony Montgomery (Mayweather).
    Quelle: FKM Events
  • Nimoy drin, Shatner nicht ...
    William Shatner spricht in seinem neuen Videoblog darüber, dass er keine Rolle im kommenden Trek-Film hat. In einer neuen Ausgabe seines Internet-Videoblogs erzählt Shatner, dass er mit Leonard Nimoy (Spock) telefoniert habe und der hätte ihm erzählt, dass Shatner nicht im Film sei. Das Video-Interview könnt ihr euch hier anschauen.
    Quelle: TrekMovie
  • ILM sorgt für die Effekte bei "Star Trek XI".
    George Lucas' Industrial Light & Magic hat offenbar den Zuschlag für die Erstellung der Special Effects bekommen. TrekMovie hat erfahren, dass ILM für die Effekte des kommenden Trek-Films verantwortlich sein wird. Auch wenn sowohl ILM als auch Paramount dies noch nicht offiziell bestätigt haben, erzählen verschiedene Quellen, dass die Planung für die Effekte bereits angelaufen ist.
    Quelle: TrekMovie

Juni

  • Nana Visitor ist noch tief mit "Star Trek" verbunden.
    Die Schauspielerin sprach in einem Interview über ihre Karriere und über das Trek-Franchise. TrekWeb berichtet über ein neues Interview, das AssociatedContent mit der Darstellerin der Kira in "Deep Space Nine" geführt hat.
    Quelle: TrekZone Network
  • "Star Trek XI": Dreh in Island?
    TrekToday hat einen interessanten Hinweis von einem Trek-Fan aus Island erhalten. Demnach arbeitet Paramount derzeit mit der isländischen Produktionsfirma Sagafilm zusammen. Diese soll passende Drehorte finden. Das steht in einem Artikel der Zeitung "DV".
    Quelle: TrekToday
  • Jeri Ryan ist vom Markt.
    Jeri Ryan, den Meisten bekannt als Seven of Nine aus "Voyager" hat ihrem Freund Christophe Eme das Jawort gegeben. Den französischen Koch lernte die Schauspielerin in 2003 bei einem Wohltätigkeitsevent kennen. Die Trauung fand in einem Schloss in Angers, Frankreich statt. Ryan war zuletzt in der erfolgreichen Krimi-Serie "Shark" zu sehen.
    Quelle: TrekZone Network
  • Original Dilithium-Kristalle bei ebay.
    Der Sohn des verstorbenen James "Scotty" Doohan verkauft Filmrequisiten, um sich eine Reise nach Schottland zu finanzieren. Wie StarTrek.com berichtet, möchte Chris Doohan die Grundsteinlegung einer Scotty-Ausstellung besuchen. Jüngst hatte sich die schottische Stadt Linlithgow selber als "zukünfitge Geburtsstätte von Scotty" im Jahre 2222 ausgerufen.
    Quelle: TrekZone Network
  • Orci gibt erste Infos zu "Star Trek XI" bekannt.
    Der Drehbuch-Autor des kommenden Trek-Films Roberto Orci kündigte auch Infos zu den mitwirkenden Schauspielern an. Robert Sanchez von IESB hatte die Möglichkeit mit Orci am Rande der Presseveranstaltung zu "Transformers" zu sprechen. Das berichtet TrekWeb.
    Quelle: TrekWeb
  • McDowell über das Vergnügen, Kirk zu töten.
    Malcolm McDowell erinnert sich in an seinen Auftritt als Soran in "Star Trek: Generations". Wie TrekWeb berichtet, gibt es bei DreamWatch ein neues Interview mit dem Schauspieler, der wiederholt Bösewichte spielt, zu lesen.
    Quelle: DreamWatch
  • Ron Moore unterstützt "Star Trek XI"-Konzept
    Bereits letzte Woche Mittwoch fand eine Sonderaufführung von "Battlestar Galactica" in Hollywood statt. Die amerikanische "Star Trek"-Seite TrekMovie war vor Ort und hatte die Gelegenheit, mit "Star Trek"-Veteran und BSG-Produzent Ron Moore zu sprechen. Moore äußerte sich dabei auch zum Führungswechsel im "Star Trek"-Franchise und verriet, dass er ein Fan von J.J. Abrams sei. Im Folgenden ein Ausschnitt aus dem Interview.
    Quelle: TrekZone Network
  • Frakes und Montgomery über das Ende von "Enterprise"
    Auf der diesjährigen FedCon äußerten sich Commander-Riker-Darsteller Jonathan Frakes und Anthony Montgomery zur letzten "Enterprise"-Episode. Frakes fand die Idee von "Dies sind die Abenteuer" zuerst gut, aber als sich dann der Termin zum Dreh näherte, wurde ihm mehr und mehr klar, wie unangebracht dieses Ende war.
    Quelle: TrekZone Network
  • Physiker teleportieren Daten über 89 Meilen
    Einen neuen Entfernungsrekord im "Beamen" von Informationen stellten Physiker auf den Kanaren auf. TrekToday berichtet von dem Versuch, der mit 89 Meilen eine neue Bestmarke setzte.
    Quelle: TrekZone Network

Mai

  • "Tricorder" erkennt Krebszellen
    Mit einem Gerät, das an "Star Trek" erinnert, arbeiten jetzt Mediziner der Stanford University School of Medicine. Bislang mussten die behandelnden Ärzte mit einer Nadel in den Tumor der erkrankten Patienten stechen (Biopsie), um herauszufinden, um welche Art von Krebs es sich handelt. Dies könntevielleicht bald der Vergangenheit angehören. Mit einem Gerät, das an einen Tricorder aus "Star Trek" erinnert, können die Wissenschaftler jetzt nicht-invasiv feststellen, ob sich ein Tumor vergrößert oder verkleinert hat und ob ein eingesetztes Medikament erfolgreich ist.
    Quelle: Reuters
  • Neue Art der Datenspeicherung entdeckt
    Japanischen Forschern gelang es, Daten mithilfe von Bakterien zu speichern. Die Informationen können somit möglicherweise für Millionen von Jahren archiviert werden. >>mehr>>
    Quelle: Keio Universität
  • "Of Gods And Men" ist kein Fan-Film
    Tim Russ, der Regisseur des neuen Films sieht die Mini-Serie als unabhängiges Trek-Projekt, für das das Publikum auch bezahlen soll.
    TrekWeb berichtet von einem Exklusivinterview, das der Schauspieler und Regisseur Making Movies gegeben hat.
    Quelle: TrekZone Network
  • James Doohans Asche gefunden
    Am 28. April waren die sterblichen Überreste des Schauspielers mit einer Rakete unterwegs zu einem Raumflug im Andenken an ihn und 200 weitere Persen, deren Asche sich auch mit an Bord befand.
    Nach dem Wiedereintritt verloren die Verantwortlichen aber die Position der Rakete und die Suche begann. Drei Wochen suchte man erfolglos bis nun endlich die Kapsel geborgen werden konnte.
    Die Asche der Verstorbenen kann nun den Angehörigen übergeben werden.
    Quelle: TrekZone Network
  • Sommer-Blockbuster mit Trek-Beteiligung
    In jedem der für diesen Sommer angekündigten Top-Filme ist ein ehemaliger Trek-Mitarbeiter zu sehen oder zu hören. StarTrek.com hat eine interessante Aufstellung veröffentlicht. Die Kollegen haben in jedem Big-Budget-Film dieses Sommers eine Trek-Beteiligung festgestellt.
    Quelle: StarTrek.com
  • "Star Trek XI": Dreh bei Paramount und Universal
    Weil die Bühnen bei Paramount zu klein sind, weicht die Produktion offenbar aus. TrekMovie bringt ein Update zu "Star Trek XI". Leider gibt es keine Neuigkeiten über die Besetzung, aber es wird berichtet, welche Bühnen beim Dreh verwendet werden.
    Quelle: TrekMovie
  • Doohan hat letzte Ruhestätte im All gefunden
    Gestern (28.04.2007) Morgen ist nach vielen Verzögerungen nun eine Rakete vom Weltraumbahnhof in New Mexico gestartet. An Bord war die Asche des beliebten Schauspielers James Doohan (Scotty) und weiteren 200 anderen.
    Quelle: TrekZone Network
  • 20 Jahre "The Next Generation"
    Patrick Stewart spricht über seine Rolle als Jean-Luc Picard.
    Anlässlich des runden Jubiläums dieses Jahr hat TrekWeb ein Interview mit dem Schauspieler veröffentlicht, das er BBC Online gegeben hat.
    Quelle: TrekZone Network

April

  • Takei feiert
    George Takei (Sulu) hat zusammen mit dem Autor Ray Bradbury die diesjährige "Yuri's Night" gefeiert. Von der alljährlichen Gedenkparty für den ersten (menschlichen) Kosmonauten Yuri Gargarin berichtet StarTrek.com.
    Quelle: StarTrek.com
  • Kirk in "Star Trek XI"
    Wie TrekMovie berichtet, hat J.J. Abrams dem "Star Trek Magazine" ein Interview gegeben. Hier sagte der Regisseur und Produzent des kommenden Trek-Films, dass James T. Kirk im Film auftreten wird. Dies wurde bislang immer nur vermutet, aber noch nicht offiziell bestätigt. Leider gab er keine weiteren Details dazu, wer die Rolle des jungen Kirk einnehmen wird.
    Quelle: TrekZone Network
  • Der Kurzgeschichten-Wettbewerb des Sternenflotte e.V. geht zu Ende
    Der Kurzgeschichten-Wettbewerb des Sternenflotte e.V. geht in die entscheidende Phase. Noch bis zum 18. April wird täglich eine der eingereichten Kurzgeschichten veröffentlicht, über die dann abgestimmt werden kann.
  • "Star Trek: Remastered"-Macher stellen sich den Fans
    Dave Rossi, Mike und Denise Okuda, die Produzenten von "Star Trek: Remastered", waren zu Gast bei der Grand Slam Convention und sprachen über die Neubearbeitung der Originalserie. Mehr darüber können Sie bei TrekMovie nachlesen.
    Quelle: TrekZone Network

März

  • "Star Trek: Online"-Podcast gestartet
    Ab jetzt gibt es alle Neuigkeiten rund um das kommende Online-Rollenspiel auch zum Hören. StarTrekOnline berichtet, dass StarTrek-Online.net eine Podcast-Serie gestartet hat. "STOcast" ist der Name. Hier sollen alle Themen diskutiert werden, die mit dem "Star Trek Online"-Universum zu tun haben.
    Quelle: TrekZone Network
  • Neue Gerüchte um "Star Trek XI"
    Es gibt wieder neue "Insider-Informationen" zum kommenden Trek-Film. Unter anderem soll Spock eine Liebesaffäre bekommen. Die Dreharbeiten zum Film, sollen im Oktober starten.
    Quelle: TrekZone Network
  • Spielt "Star Trek XI" doch nicht in der Akademie?
    TrekWeb berichtet, dass IGN neue Insiderinformationen über den kommenden Trek-Film hat. So soll die Handlung nicht wie bisher angenommen an der Sternenflottenakademie spielen, sondern sich um das erste Abenteuer drehen, das Kirk und Spock zusammen im Weltraum hatten. Die anderen zukünftigen Crewmitglieder sollen weniger zentrale Rollen spielen.
    Quelle: TrekZone Network
  • "Star Trek XI" kommt Weihnachten 2008 in die Kinos.
    Paramount bestätigte den Termin in einer offiziellen Pressemitteilung. Nach wochenlangen Gerüchten um etwaige Regisseure und die Besetzung des Films spricht das Studio jetzt ein "Machtwort"
    Quelle: TrekZone Network

Februar

  • J.J. Abrams wird bei "Star Trek XI" Regie führen.
    TrekWeb schreibt, dass Abrams den neuen Trek-Film nicht nur produzieren, sondern auch für die Regie verantwortlich sein wird. Das berichtet der "Hollywood Reporter" in einem neuen Artikel. Den Quellen zufolge hat Abrams am Freitagabend den Vertrag unterschrieben. Offizielle Sprecher haben dies allerdings noch nicht bestätigt.
    Quelle: TrekZone Network
  • Spielt McAvoy nun Scotty oder nicht?
    Weiß James McAvoy mehr als wir oder schürt er nur die eigene Gerüchteküche? ComingSoon.net hatte ihn im Gespräch.Wie TrekMovie berichtet, gab der Schauspieler, über dessen Beteiligung an "Star Trek XI" gemunkelt wird, ComingSoon.net ein Interview.
    Quelle: TrekZone Network
  • Patrick Stewart: "'Star Trek' war ein Unglück"
    TrekMovie berichtet, dass Patrick Stewart (Picard) der Printausgabe von "The Stage" ein Interview gegeben hat. Hier spricht der Schauspieler über seine Entscheidung, in 1986 die Rolle als Captain Picard bei "The Next Generation" anzunehmen und das Angebot des Londoner Theaterstücks "Who's Afraid of Virginia Wolf" abzulehnen.
    Quelle: TrekZone Network
  • Jonathan Frakes kommt zur Fedcon.
    Jonathan Frakes (Riker) wird zur Fedcon (8.-10. Juni 2007) nach Bonn kommen. Das gab soeben der Veranstalter der Convention bekannt.
    Quelle: Fedcon
  • J.J. Abrams ist nicht bei "Star Trek XI" raus?
    Die Gerüchte, die durch Latino Review in Umlauf gebracht wurden, nach denen J.J. Abrams nicht mehr im "Star Trek XI"-Boot sitzen würde, wurden jetzt offiziell dementiert. Auf Nachfrage von Ain't It Cool? antwortete J.J. mit einem eindeutigen:"Falsch".
    Quelle: TrekZone Network

Januar

  • Skript für "Star Trek XI" fast fertig.
    Greg Grunberg, der einzige halbwegs gesetzte Darsteller im neuen Film, hat sich jetzt entschieden, welche Art von Alien er denn gern spielen möchte. "Ich würde liebend gern einen Vulkanier spielen, das wäre toll. Das wäre unglaublich"
    Quelle: TrekZone Network
  • Das Trek-Jahr 2006: Jetzt als Podcast.
    Inzwischen liegt das Jahr 2006 bereits ein paar Wochen hinter uns. Aber wir wollen noch einmal zurückblicken auf das "Star Trek"-Jahr 2006.Das erste ohne neue Fernsehfolgen seit 1987. Folgerichtig war die Meldung des Jahres ganz klar die Ankündigung von "Star Trek XI". Außerdem haben wir gelernt, dass "Star Trek"-Schauspieler auch dann unheimlich redselig sind, wenn es nichts zu sagen gibt.
    Quell: TrekZone Network
  • "Star Trek Online" Teaser-Site ist online.
    Mit gewaltiger Verspätung hat Perpetual nun die offzielle Seite zum Onlinerollenspiel gestartet. Da das Spiel einige Jahrzehnte nach "Nemesis" spielt, werden uns wahrscheinlich neue Uniformen und ein neues Starfleet-Emblem erwarten. Zur Seite folgen sie bitte dem Link
    Quelle: TrekZone Network
  • CBS Digital hat die Enterprise im Vorspann ausgetauscht.
    Mit der ersten Folge der "neuen" dritten Staffel "Wink Of An Eye" ("Was summt denn da?") fliegt jetzt eine neu überarbeitete Version der Enterprise durch das Bild. Da jede Staffel eh eine leicht abgeänderte Version des Vorspanns hat, nutzte das Team von CBS Digital die Gelegenheit, um jetzt das neue Model der Enterprise einzufügen.
    Quelle: TrekZone Network
  • Abrams hofft auf Offenheit der Fans bei "Star Trek XI"
    J.J. Abrams lässt durchblicken, dass der neue Film ein Neustart für das Franchise werden könnte. Wie "TrekWeb" berichtet, war der Regisseur zu Gast bei "Entertainment Weekly". "Für Leute, die Star Trek lieben, wird die Dosis, die sie verabreicht kriegen, wirklich befriedigend sein", erzählte Abrams dem Magazin.
    Quelle: TrekZone Network
  • "Of Gods and Men" erscheint im April
    Das Erscheinen des lang erwarteten Fanfilms wird sich noch ein wenig verzögern. Wie "TrekMovie" erfahren hat, erscheint der erste Teil der Fan-Serie, der eigentlich schon im Dezember erscheinen sollte, erst Mitte April.
    Quelle: TrekZone Network
  • Der (in)offizielle Zeitplan für "Star Trek XI"
    Bei TrekMovie.com gibt es jetzt eine Zusammenstellung von allen bisher mehr oder weniger bekannten Fakten zu "Star Trek XI". Zu Cast, Crew und Story ist ja nicht wirklich viel bekannt. Interessant für den wartenden Fan ist allerdings die bisher bekannte Zeitleiste.
    Quelle: TrekZone Network
  • Harry Mudd kommt wieder!
    Der aus der Originalserie bekannte und beliebte Frauenhändler wird in einer Folge der Fanserie "Star Trek: New Voyages" auftreten. In einer Pressemitteilung der Fan-Serie wird berichtet, dass der Charakter Harry Mudd auch hier einen Gastauftritt haben wird.
    Quelle: TrekZone Network

Weitere Links

StarTrek Newsarchiv

StarTrek Newsarchiv 2014
StarTrek Newsarchiv 2013 StarTrek Newsarchiv 2012 StarTrek Newsarchiv 2011
StarTrek Newsarchiv 2008 StarTrek Newsarchiv 2007 StarTrek Newsarchiv 2006

ÖSF Newsarchiv

ÖSF Newsarchiv 2012 ÖSF Newsarchiv 2011
ÖSF Newsarchiv 2008 ÖSF Newsarchiv 2009 ÖSF Newsarchiv 2010
ÖSF Newsarchiv 2007 ÖSF Newsarchiv 2006 ÖSF Newsarchiv 2005